Lehre

Aktuelle Information für Studierende

Online Lehrangebot im Sommersemester 2020 ab 20.04.2020

Aufgrund der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen startet der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik das Semester mit nachfolgenden Online-Lehrangeboten. Die Inhalte werden ab dem 20.04.2020 freigeschaltet. Ab dem 20.04.2020 finden je nach Vorlesung auch Online Präsenz-Veranstaltungen statt. Im jeweiligen Olat-Kurs finden Sie Informationen zum Ablauf der Vorlesungen. Eine Anmeldung zu den Olat-Kursen ist möglich, sobald Sie den Kurs-Code erhalten haben.

Die Übersicht des Online Lehrangebots des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern finden Sie unter https://www.mv.uni-kl.de/studium-lehre/studium/elearning/.

Das Institut war 2019 über die Professoren Dr.-Ing. Ulf Breuer, Dr.-Ing. Joachim Hausmann, Dr.-Ing. Peter Mitschang sowie Dr. Miro Duhovic, Dr. rer. nat. Martin Gurka, Dr.-Ing. David May, Dr.-Ing. Sebastian Schmeer und Dr.-Ing. Bernd Wetzel, ergänzt durch Lehrbeauftragte aus der Industrie und Hochschule, in die Lehre an der Technischen Universität Kaiserslautern eingebunden.

In enger Zusammenarbeit mit dem

Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik 

bietet das Institut im Sommer- und Wintersemester

35 Semesterwochenstunden Vorlesung und Labore an.

Studierende der TU und HS Kaiserslautern konnten durch die Bearbeitung von Studien- und Diplomarbeiten einen Einblick in einen modernen Forschungsbetrieb und akturelle, zukunftsträchtige Forschungsthemen gewinnen.

2019 wurden 22 Studien- und Diplomarbeiten, 28 Bachelor- und Masterarbeiten, 12 Projektarbeiten sowie 6 Promotionsverfahren abgeschlossen werden. Kolloquien, Technologietransfer und Praktika vervollständigen das Angebot in der Lehre.

Darüber hinaus brachten sich Mitarbeiter des Instituts auch aktiv in außeruniversitäre Lehrveranstaltungen und Weiterbildungen ein, so z. B. in dem zweimal jährlich stattfindenden „Grundlagenseminar Thermoplastische Faser-Kunststoff-Verbunde“, organisiert durch CUeV.

Fakten 2019

  • 22 Studien- und Diplomarbeiten
  • 28 Bachelor- und Masterarbeiten
  • 12 Projektarbeiten
  • 6 Promotionsverfahren
  • Kolloquien, Technologietransfer und Praktika vervollständigten das Angebot in der Lehre

Weitere Informationen im Bereich Lehre