IVW-Studierendenwettbewerb 2021/2022

Congenial Composite Carrier

Sie sind Studentin oder Student in Kaiserslautern, erfinderisch veranlagt und setzen neue Lösungen gerne selber in die Tat um?
Dann lädt Sie das Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe zu einem Wettbewerb ein!
Mit vergleichsweise einfachen Materialien, die Sie kostenlos vom IVW erhalten, Ihren Ideen und Ihrer Geschicklichkeit konstruieren und fertigen Sie in einem überschaubaren Zeitaufwand den Prototyp eines kleinen Transportmittels.
Im Wettbewerb zu den Lösungen Ihrer Kommiliton*innen wird Ihr Transportmittel einem Test unterzogen und durch eine Jury im Hinblick auf seine Ökoeffizienz bewertet.
Alle Details der Aufgabe sowie die zu erfüllenden Bewertungskriterien werden Ihnen zusammen mit den Materialien ausgehändigt.

Teilnehmendenkreis und Teamgröße

Teilnehmen können alle Studierenden, die an der TUK oder der Hochschule Kaiserslautern eingeschrieben sind, Promotionsstudierende sind ausgeschlossen. Es müssen Teams aus mindestens zwei und höchstens drei Studierenden gebildet werden. Maximal 12 Teams werden für den Wettbewerb zugelassen. Es zählt die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 29.10.2021 ausschließlich online möglich über unser Anmeldeformular.
Alle angenommenen Teams erhalten eine Bestätigung per Email. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit einer späteren Veröffentlichung Ihrer Lösung auf der IVW-Homepage sowie in weiteren Medien einverstanden. Eine Verpflichtung zur Einreichung einer Lösung besteht nicht.

Aufgaben- und Materialausgabe

Eine vollständige Aufgabenbeschreibung sowie Materialien zur Ausführung erhalten Sie vom IVW am 29.10.2021 von 09:00 -10:00 Uhr in Gebäude 58, Raum 110. Ihr persönliches Erscheinen um 9:00 Uhr ist erforderlich.

Durchführung

Zur Lösungsfindung, Konstruktion und Anfertigung eines testfähigen Prototyps haben Sie bis zum 11.02.2022 Zeit. Zur Abgabe genügt der Prototyp und eine einseitige Kurzbeschreibung, eine weitere Dokumentation ist nicht erforderlich. Später eingehende Lösungen können nicht mehr für Preise berücksichtigt werden.

Bewertung und Preisverleihung am Wettbewerbstag

Am 11.02.2022 findet bei gutem Wetter auf dem Freigelände des Uni-Sports um 14:00 Uhr in Anwesenheit aller Teams und der Jury ein Wettbewerb statt, bei dem Ihre Konstruktion einem Praxistest unterzogen wird. Bei Regen, Schnee oder Sturm wird der Wettbewerbstag kurzfristig verschoben.

Preise

  • Team erster Platz:     EUR 2.000,-
  • Team zweiter Platz:   EUR 1.000,-
  • Team dritter Platz:     EUR    500,-

Alle anderen Teams erhalten einen Buchpreis.

Jury

Prof. Dr.-Ing. Ulf Breuer
Prof. Dr.-Ing. Joachim Hausmann
Prof. Dr.-Ing. Peter Mitschang
Dr.-Ing. Bernd Wetzel

Kontakt und weitere Informationen

studi-wettbewerb@ivw.uni-kl.de