Entwicklung von Hybrid-Nanocomposites für nachhaltige Faserverbundwerkstoffe im Baubereich

Diplomarbeit43Masterarbeit45

Die Institut für Verbundwerkstoffe (IVW) GmbH ist eine der weltweit führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe. Wir erforschen die gesamte Wertschöpfungskette der Verbundwerkstoffe von den wissenschaftlichen Grundlagen bis zum Bauteil.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt schreiben wir die folgende studentische Arbeit aus:

Diplomarbeit / Masterarbeit

mit dem Titel:

Entwicklung von Hybrid-Nanocomposites für nachhaltige Faserverbundwerkstoffe im Baubereich

Polymere Nanoverbundwerkstoffe werden aufgrund ihrer hohen Festigkeit, Steifigkeit und gleichzeitiger Zähigkeit als Matrices in Faserverbundwerkstoffen in der Luft- und Raumfahrt, im Automobil- oder Baubereich eingesetzt. Derzeitige Nanocomposite-Formulierungen enthalten zumeist Füllstoffe (z. B. weiche Core-Shell-Rubber oder steife Metalloxidpartikel), welche gezielt positive Effekte auf spezifische Eigenschaften des Verbundwerkstoffes, aber auch Nachteile bspw. auf die thermischen- oder Verarbeitungseigenschaften, mit sich bringen. Einen neuen Lösungsansatz bietet die hybride Modifizierung duroplastischer Matrices mit einer Mischung verschiedener Nanopartikel um Synergieeffekte zu schaffen.

Inhalte der Arbeit

Im Rahmen der Arbeit soll systematisch der Einfluss weicher sowie steifer Partikel in duroplastischen Hybrid-Nanocomposites auf die bruchmechanischen, mechanischen, thermischen sowie viskoelastischen Eigenschaften untersucht werden. Ziel ist es, synergistische Effekte der Hybrid-Nanocomposites durch die Interpretation von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen sowie eine umfassende Bewertung des Einflusses der Nanopartikel auf das Materialverhalten auf Basis experimenteller Untersuchungen zu erlangen.

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Werkstoffwissenschaft, Maschinenbau oder vergleichbar
  • Interesse an werkstoffkundlichen Fragestellungen
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Polymer- bzw. Verbundwerkstoffe
  • Grundlagenwissen im Bereich Werkstoffcharakterisierung
  • Hohe Motivation, Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Analytisches Denkvermögen und selbständige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit

Kontakt
Dr.-Ing. Bernd Wetzel
Institut für Verbundwerkstoffe GmbH
Phone: 0631 2017 - 119
Email: Bernd.Wetzel@ivw.uni-kl.de