Mehraxiale Werkstoffprüfung

Stefan Gabriel

Technischer Mitarbeiter Crash & Energieabsorption

Spezielle Expertise:
Crash und Energieabsorption, dynamische Werkstoffprüfungm Probenvorbereitung, Entwicklung und Konstruktion von Prüfaufbauten

Dr.

Barbara Güttler

Kompetenzfeldleiterin Werkstoffanalytik

Spezielle Expertise:
Biocomposites, Kohlenstofffaserrecycling, Materialanalytik, Methodenentwicklung, Bioökonomie
Raum: 58/332

Prof. Dr.-Ing.

Joachim Hausmann

Technisch-Wissenschaftlicher Direktor Bauteilentwicklung & Kompetenzfeldleiter Ermüdung & Lebensdaueranalyse

Spezielle Expertise:
Methodenentwicklung für realitätsnahe und effiziente Werkstoff- und Bauteilprüfung unter Berücksichtigung von Umwelteinflüssen (Temperatur, Feuchte, Medien)
Raum: 58/584

Dr.-Ing.

Nicole Motsch-Eichmann

Kompetenzfeldleiterin Bauweisen

Spezielle Expertise:
Bauweisenentwicklung und Konstruktion von Faserverbundstrukturen, Finite Elemente Berechnung (statisch), Entwicklung von Lasteinleitungsbereichen, Experimentelle Prüfung von Komponenten und Bauteilen, Topologie-und Shapeoptimierung
Raum: 58/234

Dr.-Ing.

Sebastian Schmeer

Stellvertretender Abteilungsleiter Bauteilentwicklung & Kompetenzfeldleiter Crash & Energieabsorption

Spezielle Expertise:
Mechanische Charakterisierung von Werkstoffen, Bauteilen und Verbindungen (dehnraten- & temperaturvariant), DIN/ISO Standardisierung, Werkstoffverhalten unter Mehraxialität (Zug/Druck und Torsion), FEM Simulation (mechanisch), Materialmodellparametrisierung, Validierung von FE-Simulationsmodellen durch experimentelle Untersuchungen, Strukturintegrität, Metall-Faserkunststoffverbunde

Dipl.-Ing. (FH)

Ralph Schneider

Laboringenieur Ermüdung & Lebensdaueranalyse

Spezielle Expertise:
Zerstörende Bauteil- und Werkstoffprüfung, Crashprüfung, hydraulische Prüftechnik, Entwicklung von Prüfaufbauten und Prüfprozeduren
Raum: 58/237