Bauteilprüfstand

Untersuchung des Werkstoffverhaltens bei mehraxialen Spannungszuständen; detaillierte Validierung von Simulationsmodellen

Hersteller: Schenck, MTS
Aufspannplatte:
Länge und Breite: 6 m x 4 m
6 Längszylinder:
maximaler Hub: ±125 mm bei einer
statischen Höchstkraft: 10, 25, 40, 100 und 160 kN
1 Dreh-Hydropulszylinder:
statisches Maximalmoment: 8.000 Nm
Drehwinkel: ±50°
Max. Belastung während Rüttel- oder
Schwingfestigkeitsversuchen:
80% der statischen Nennbelastung
Max. Frequenz bis 5 Hz

Zuständiges Kompetenzfeld:

Bauweisen

Kontakt

Dr.-Ing.

Nicole Motsch-Eichmann

Kompetenzfeldleiterin Bauweisen

Spezielle Expertise: Bauweisenentwicklung und Konstruktion von Faserverbundstrukturen, Finite Elemente Berechnung (statisch), Entwicklung von Lasteinleitungsbereichen, Experimentelle Prüfung von Komponenten und Bauteilen, Topologie-und Shapeoptimierung

Raum: 58/234