Unser Kernbereich

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 208 Projekte bearbeitet. Bei 165 Projekten handelte es sich um bilaterale Forschungsprojekte mit industriellen Partnern.
Bilaterale Forschungsprojekte wurden am stärksten aus dem Bereich Automobil nachgefragt, gefolgt von Anwendungen für Unternehmen des Maschinenbaus und der Chemiebranche.

43 Projekte wurden von öffentlichen Drittmittelgebern wie Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF), Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Europäische Union (EU), Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz (MWWK), Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation (SRI) u.a. unterstützt.

Etwa 89 % der akquirierten öffentlichen Forschungsmittel entfallen auf AiF, MWWK, BMWi, EU, und BMBF.

Im Folgenden werden ausgewählte geförderte Projekte in alphabetischer Reihenfolge dargestellt.

Facts

Erträge aus öffentlich geförderten Projekten nach Fördermittelgeber (in %)
Industrieerlöse nach Branche (in %)